Amerikanischer Kühlschrank

Seitdem man in den amerikanischen Filmen einen Einblick in die amerikanischen Küchen erhalten kann ist ein Amerikanischer Kühlschrank das Traumobjekt schlechthin. Ein Amerikanischer Kühlschrank ist nicht nur schön sondern auch sehr praktisch.

Glanzpunkt in der heimischen Küche

Die meisten Amerikanischen Kühlschränke sind aus Edelstahl. Aber zu ihrem tollen Aussehen haben sie auch gleichzeitig noch viele innere Werte. Ein Amerikanischer Kühlschrank ist ein Raumwunder. Ein Amerikanischer Kühlschrank glänzt schon alleine durch seine äußere Hülle und ist damit ein magischer Anziehungspunkt. Diese Kühlschränke werden nicht wie in Deutschland üblich hinter einer Schrankblende versteckt sondern sie stehen mitten in der Küche, für jeden ständig gut erreichbar. Aber das Besondere an einem Amerikanischen Kühlschrank ist wohl die Größe. Für unsere Verhältnisse könnte man fast von Kleiderschrankgröße sprechen. Kein Wunder dass ein Amerikanischer Kühlschrank auch der Traum vieler Hausfrauen in Deutschland ist.

Ein Amerikanischer Kühlschrank mit Luxus

Bis vor einigen Jahren war ein Amerikanischer Kühlschrank nur umständlich über Amerika direkt zu bestellen. Das hat sich inzwischen geändert. Heute gehört ein Amerikanischer Kühlschrank zum normalen Sortiment jedes größeren Küchengeschäftes. Dort fällt ein Amerikanischer Kühlschrank nicht nur wegen seiner Größe auf sondern auch wegen seiner Ausstattung. Da ein Amerikanischer Kühlschrank viel größer ist als sein deutsches Pendant hat er meistens zwei Türen. In einem Amerikanischen Kühlschrank kann man nicht nur die halbe Speisekammer unterbringen, sondern er bietet auch einiges an Luxus was wir von unseren Kühlschränken nicht gewohnt sind. Die meisten Amerikanischen Kühlschränke haben in einer der Türen einen Spender für Trinkwasser integriert. So hat man ohne lästiges Kistenschleppen immer angenehm kühles Wasser zur Hand.

 

Retro Standkühlschrank

Modernste Technik im alten Gewand, so könnte man einen Standkühlschrank Retro beschreiben. Auch wen ein Standkühlschrank Retro von außen aussieht wie ein Kühlschrank aus längst vergangenen Zeiten hat er doch bedeutende innere Werte.

Energiesparen mit einem Standkühlschrank Retro

Bestimmt niemand würde sich einen schicken Standkühlschrank Retro in die Küche stellen wenn er damit das drei- oder vierfache an Strom verbraucht wie mit einem modernen Kühlschrank. Ein Standkühlschrank Retro aus den fünfziger oder sechziger Jahren hat zwar optisch ganz sicher seine Reize aber technisch würde er den Anforderungen an moderne Küchen nicht mehr genügen. Da aber die Standkühlschränke Retro einen immer größeren Beliebtheitsgrad erreicht haben, haben sich der Handel und die Industrie darauf eingestellt. Inzwischen gibt es den Standkühlschrank Retro in vielen modernen Versionen, aber die Form ist nach wie vor so geblieben. Geändert hat sich nur das Innenleben.

Alter Kühlschrank im neuen Gewand

Ein Standkühlschrank findet in fast jeder Küche einen Platz, auch wenn in einer kleinen Küchenwand ein kompletter Einbaukühlschrank keinen Raum hat. Gerade in den modernen offenen Küchen kann ein Standkühlschrank Retro ein schöner Blickpunkt sein. Den Standkühlschrank Retro gibt es in verschiedenen Modellen und vor allem in verschiedenen Farben. Die meisten Retrokühlschränke haben keine Ecken und Kanten sondern sind wie ihre Vorgänger überall abgerundet. Aber gerade das macht den Reiz für viele aus, die Kombination von neuen modernen Möbeln mit scheinbar alten Teilen. Ein moderner Standkühlschrank Retro verfügt genau wie alle heutigen Kühlschränke über verschiedene Kühlzonen und hat je nach Größe wenigstens ein Gemüsefach.

Standkühlschrank

Vor ungefähr 30 Jahren gehörte eine Einbauküche zu den Träumen einer jeden Hausfrau. Seit dem hat sich einiges gerade im Küchenbereich getan. Die Geräte sind kleiner geworden und die Anforderungen an eine Hausfrau auch. Eine gute Hausfrau steht nicht mehr den ganzen Tag in der Küche um Ihre liebe Familie zu verwöhnen. Das liegt sicher zum Teil daran dass die meisten Frauen selber berufstätig sind und nicht mehr so viel Zeit in der Küche verbringen können, aber es liegt auch daran dass sich unser Essverhalten gewandelt hat. Anstatt auf gehaltvolle Lebensmittel setzen wir lieber auf leichtes Essen um fit und schlank zu bleiben.

Aber in dem Maße wie sich unsere Essensgewohnheiten verändert haben, hat sich auch die Kücheneinrichtung verändert. Moderne Küchen haben nicht mehr die Form eines Blockes, sondern sind Variabel geworden. Zu dieser neuen Variabilität gehört auch der Standkühlschrank. Der Standkühlschrank hat sich zu einem eigenständigen Möbelstück entwickelt und ist viel moderner geworden. Ein Standkühlschrank dient nicht mehr nur dazu die Lebensmittel kühl zu halten, sondern er hat Zusatzfunktionen bekommen. Eine dieser Zusatzfunktionen für den Standkühlschrank ist zum Beispiel die Eiszubereitung. Mit der Vorliebe für amerikanische Mixgetränke kam auch die Vorliebe für das Eis in den Getränken. Moderne Standkühlschränke produzieren nicht nur das Eis sondern zerkleinern es auch gleichzeitig in einem eingebauten Ice-Crusher.

Standkühlschrank Retro

Auch wer gern einen Standkühlschrank Retro in seiner Küche haben möchte muss auf moderne Technik nicht verzichten.

 

Ein freistehender Kühlschrank findet in jeder Küche einen Platz. Der Vorteil ist, dass man ihn nicht dort hinstellen muss wo es die Anordnung der Küchenmöbel vorgesehen hat, sondern dass man selber entscheidet wo er stehen soll.

Es gibt wohl keine Küche mehr die ohne Kühlschrank auskommt, auch wenn wir uns manchmal wünschen es wäre anders, denn der Kühlschrank gehört mit zu den Haushaltsgeräten die den meisten Strom verbrauchen. Deshalb ist es auch schon bei der Anschaffung eines Kühlschrankes wichtig darauf zu achten dass er mit der Energieeffizienzklasse A ausgestattet ist. Je höher der Buchstabe im Alphabet angesiedelt ist desto weniger Strom wird auch verbraucht. Inzwischen wird in den Geschäften der Energieverbrauch genau ausgewiesen, so kann man sicher sein dass man nicht nur einen schönen Kühlschrank hat, sondern auch einen sparsamen Kühlschrank der für die nächsten Jahre gute Dienste leisten wird.

Natürlich ist es bei einem Kühlschrank auch so dass der Stromverbrauch abhängig von der Größe und den Zusatzfunktionen ist. Wer zum Beispiel ständig Eis von seinem Standkühlschrank produzieren lässt braucht sich am Ende nicht über einen hohen Stromverbrauch wundern. Andererseits ist es aber auch so, dass ein Singlehaushalt nicht den Bedarf an Platz im Kühlschrank hat wie eine Großfamilie. Wenn der Kühlschrank aber immer nur halb voll ist benötigt das wiederum Strom um den gesamten Innenraum zu kühlen. Sinnvoller ist es deshalb sich als Einzelperson einen kleineren Kühlschrank zuzulegen den man auch wirklich ausnutzt.

Standkühlschrank Side-by-Side

Das modernste was es zurzeit in der Kühlschrankindustrie gibt dürfte wohl ein Standkühlschrank Side-by-Side sein. Bei diesem Kühlschrank gehen Technik und Design wirklich Hand in Hand. Hier stimmt einfach alles, die Technik und das Aussehen.

Standkühlschrank Side-by-Side mit vielen Funktionen

Der Standkühlschrank Side-by-Side bietet nicht nur genügend Raum um Lebensmittel zu kühlen, sondern er spendiert zur gleichen Zeit auch Wasser und Eis. Der Standkühlschrank Side-by-Side hat viele Vorteile. So bietet er zum Beispiel frisches gekühltes Wasser auf Knopfdruck. Wer einen Standkühlschrank Side-by-Side besitzt muss wahrscheinlich nie wieder Kisten schleppen, jedenfalls keine Wasserkisten. Dank seiner ausgefeilten Technik bietet der Standkühlschrank Side-by-Side nicht nur gekühltes Wasser an sondern auch Eis. Das Eis wird mit einem Ice-crusher gleich so zerkleinert, dass man es sofort zum Kühlen von Getränken oder ähnlichen Sachen nutzen kann. Der geringe Mehrverbrauch an Strom wird durch den Zusatznutzen leicht wieder ausgeglichen.

Einfaches Wassereinfüllen

Ein Standkühlschrank Side-by-Side kann mit verschiedener Technik ausgestattet werden. Wer seinen Standkühlschrank Side-by-Side in der Nähe eines Wasseranschlusses stehen hat, kann die Wasserleitung auch an den Kühlschrank anschließen. Das hat den Vorteil dass man sich nie um frisches Wasser kümmern muss weil es ja ständig nachlaufen kann. Falls kein Anschluss in der Nähe ist muss aber auch auf dem Komfort eines Standkühlschrankes Side-by-Side nicht verzichtet werden. Dann kann der Kühlschrank mit Wasserflaschen oder Wassertanks bestückt werden. Das Wechseln der Flaschen oder Tanks geht relativ einfach und kann während des Betriebes vorgenommen werden. Ein Standkühlschrank Side-by-Side hat den Vorteil dass er unabhängig von den übrigen Küchenmöbeln stehen kann.

Standkühlschrank aus Edelstahl

Ein Standkühlschrank Edelstahl passt zu jeder Küche und wirkt immer Edel. Egal welche Farbe der Rest der Küche hat, Edelstahl ist immer eine schöne Ergänzung.

Vorteile von Edelstahl

Der Standkühlschrank Edelstahl muss nicht hinter einer Blende versteckt werden. Er steht völlig frei in der Küche und kann je nach Platz überall platziert werden. Durch seine spezielle Verarbeitung ist Edelstahl pflegeleicht und immer schön. Ein Standkühlschrank Edelstahl ist deshalb sehr robust und ziemlich leicht zu reinigen. Dadurch ist ein Standkühlschrank Edelstahl natürlich auch sehr hygienisch. Dazu kommt dass Edelstahl unempfindlich gegen fast alle Chemikalien ist, das ist gerade im Küchenbereich ein großer Vorteil. Deshalb wird Edelstahl auch schon seit vielen Jahren in der Gastronomie eingesetzt. Während man im gewerblichen Bereich in der Hauptsache auf Funktionalität achtet, ist ein Standkühlschrank Edelstahl für den privaten Gebrauch auch ein optischer Blickfang.

Pflege von Edelstahl

Edelstahl wirkt auch in der heimischen Küche sehr dekorativ. Edelstahl wird normalerweise nicht beschichtet. Das sorgt dafür dass es eine sehr schöne matte und leicht strukturierte Oberfläche hat. Einen Standkühlschrank Edelstahl kann man mit einfachen Mitteln leicht und bequem reinigen. Für einen Standkühlschrank Edelstahl benötigt man keine scharfen Putz- und Reinigungsmittel. Die Oberfläche kann leicht mit einer flüssigen Seifenlauge abgewaschen werden. Für die Seifenlauge genügt handelsübliches Spülmittel, allerdings sollte das Wasser heiß sein. Zum Reinigen von Edelstahl sollte man nie scharfe Gegenstände benutzen sondern immer nur einen weichen, nicht fuselnden Lappen oder einen Schwamm. So hat man an seinem Standkühlschrank Edelstahl lange Zeit Freude.

Der Freistehende Kühlschrank

Ein Freistehender Kühlschrank ist immer dann eine gute Alternative, wenn in der Anbauküche entweder kein Platz vorhanden ist, oder wenn man so viel Platz in der Küche hat dass man die Optik mit einem freistehenden Kühlschrank aufpeppen kann.

Freistehender Kühlschrank bringt Farbe in die Küche

Wenn man sich dafür entscheidet dass der Kühlschrank ein Freistehender Kühlschrank sein soll muss man aber einiges beachten. Auch ein Freistehender Kühlschrank sollte zum Rest der Küche passen. Wenn alle anderen Geräte in Weiß sind, wird in der Regel auch ein Freistehender Kühlschrank in Weiß sein. Obwohl inzwischen im Handel auch viele andere Farben angeboten werden. Mit diesen neuen Farben kann man wunderbar experimentieren. Ein Freistehender Kühlschrank in Rot oder Blau zum Beispiel kann ein richtiger Blickfang in der Küche werden. Falls die Küche groß genug ist kann man sich auch für einen Freistehenden Kühlschrank in der amerikanischen Variante entscheiden.

Luxus im Kühlschrank

Ein Freistehender Kühlschrank in der amerikanischen Variante hat viele Vorteile. Der wichtigste Vorteil ist die Größe. Wenn man die Lebensmittel für mehrere Personen kühlen muss, kann der Kühlschrank nie groß genug sein. Der amerikanische Kühlschrank ist für unsere Begriffe nicht einfach nur ein Kühlschrank sondern fast eine eigene Speisekammer. Schon allein durch die Größe bedingt ist ein amerikanischer Kühlschrank immer auch ein Freistehender Kühlschrank. So ein Kühlschrank hat aber noch weitere Vorteile. In einem amerikanischen Kühlschrank ist in der Regel auch ein Spender für Trinkwasser oder Eiswürfel integriert. Ein Freistehender Kühlschrank in dieser Größe hat oft sogar noch zusätzlich einen Ice-Crusher. Das ist ein willkommener Luxus für jeden der seine Getränke so richtig kalt mag.